Genuss, Hessen, Rhein-Main, Uncategorized

L’Abbate’s Pasta in Offenbach

…unserer Meinung nach hat Offenbach wieder ein kleines Highlight mehr.

Vor einiger Zeit war ich (Janin) Samstags auf dem Markt und bekam durch Zufall mit, dass da „so ein Nudelgeschäft“ eröffnet hat und zwar an einer Stelle an der schon zig andere Läden nach mehr oder weniger kurzer Zeit wieder geschlossen haben.

die Pastameister

die Pastameister

Also bin ich da direkt mal hin und habe mir das angeschaut. 

Angetroffen habe ich einen freundlichen älteren Herrn, hinter einer winzigen Theke, der mir wunderbar frische Pasta verkauft hat und mir dabei erzählte, dass es bald mittags die Möglichkeit geben wird frische Pasta mit verschiedenen Soßen zu essen.

Das klang schon mal sehr interessant und wollte getestet werden…

Mittlerweile waren wir 2x bei L’Abbate’s Pasta essen und sind begeistert.

Man wählt aus verschiedenen hausgemachten Pastasorten aus, diese werden täglich frisch hergestellt und dann frisch gekocht und sobald man den Teller mit der Pasta hat, darf man sich an der Soßentheke austoben. Ich persönlich empfehle die hausgemachte Bolognese! Einfach super genial.

L'Abbate_01-1

Pasta Sossen

Jürgen war bisher experimentierfreudiger und hatte Pesto, die Steinpilzsoße und die Tomatensoße mit Ricotta (man darf auch verschiedenen Soßen zu seiner Pasta nehmen, was ich unbedingt empfehlen würde).

frische Pasta

frische Pasta

Eigentlich ist es gar kein Wunder, dass hier auf so engem Raum so tolle Produkte angeboten werden, handelt es sich doch um Verwandtschaft der Käserei L´Abbate, die weit über die Grenzen Offenbachs hinaus bekannt ist.

Das Kleinod der Pastaküche hat von Montags bis Samstags von 9:00 bis 17:00 auf.

Für einen schönen Start ins Wochenende unsere Empfehlung.

L'Abbate_05-1

Samstag auf dem nahen Wilhelmsplatz Marktfrisch einkaufen, vielleicht erst noch einen Kaffee vorm Tafelspitz und die Sonne genießen und  danach Pasta bei L’abbate’s Pasta und dort zum Abschluss einen Espresso!