Alle Artikel in: Urlaub

2013 – 012 Silvester in Abu Dhabi im Fairmont

eins vorab: die Reise ist schon etwas länger her, daher erfolgt nur eine kurze Beschreibungen des Tagesablaufs,  gemacht von Notizen, die ich mir damals handschriftlich gemacht habe. Zu dem Zeitpunkt habe ich noch nicht gebloggt, sondern nur für den Eigenbedarf immer mal wieder Stichpunkte aufgeschrieben, was ich im Urlaub gemacht habe.   30.12.2013  –  Anreise um 8:00 Haus verlassen, um 8:17 mit dem Bus zum Terminal 2 und um 9:00 war ich das Gepäck los. Der Gepäck dropoff bei etihad ging sehr fix und das Personal war sehr freundlich. Dann noch einen kleinen Frühstückskaffe beim goldenen M, das hätte ich mir auch sparen können. Die Passkontrolle ging sehr schnell, aber wie immer, mürrisch dreinblickende deutsche Beamte. Ein Abschieds-Kaffee bei Moschmosch, der natürlich sauteuer war. Dann ging erst zum Security Check, der ist in Terminal 2 ja direkt vorm Gate, das hat über 30 min gedauert Da finde ich persönlich nicht gut organisiert am Airport Frankfurt. Abfluggate E9. Der Flieger stand schon bereit. Um 9:45 im Flieger gewesen. Ca 10:15 Abflug 5:50 Flugzeit mit einer A340-600   Bei der Ankunft …

Hotel Burgunderhof, Hagnau

  Ein Kurztrip im Juni 2014 an den Bodensee in ein kleines, feines Familienhotel mit Weingut im schönen Hagnau am Bodensee. Es ist ein kleines, privat geführtes, feines Hotel und Weingut. Die Eigentümerfamilie kümmert sich hervorragend um die Gäste, man hat immer ein offenes Ohr. Das Hotel ist ruhig gelegen in einem Weinberg, etwas oberhalb von Hagnau. Von der Bundesstrasse, die durch den Ort führt ist nix zu hören, es sei denn der Wind steht ungünstig und man strengt sich an genau hinzuhören.   [Best_Wordpress_Gallery id=“2″ gal_title=“Hotel Burgunderhof“]

Hotel Narai, Bangkok, Thailand

ein Kurzbericht zu 2 Nächten in Bangkok : Wir (2 Freunde) haben das Narai für 2 die ersten Nächte nach Ankunft in BKK über Meiers Weltreisen zusammen mit dem Flug gebucht, inkl. Airport-Transfer. Der Transfer hat gut geklappt, aber dann kam an der Rezeption die Frage, ob wir 2 Zimmer benötigen. HÄ? Wenn ich 2 Zimmer buche und 2 Voucher abgebe, dann ist diese Frage überflüssig.

Hotel Can Arabi & Can Jaume, Ibiza, Spanien

ein Urlaubshotel/ Finca auf Ibiza, besucht im Juni 2009.   Das Hotel liegt stadtnah bei Eivissa-Stadt, aber ein Mietwagen sollte man trotzdem parat haben, denn zum Laufen nach Eivissa-Stadt ist es dann doch zu weit. Das Frühstück ist geschmacklich sehr gut, aber da es ein kleines Hotel ist, ist das Buffet natürlich nicht so riesig wie in einem 200 Betten Business-hotel. Man kann, bei entsprechender Witterung natürlich, draussen frühstücken. Der Eingang zu den Zimmern ist etwas gewöhnungsbedürftig, da die Terassentür auch der Zimmereingang ist, und jeder der vorbeigeht, sozusagen freien Blick ins Zimmer hat, oder aber man schliesst ständig die Schiebetüren. [Best_Wordpress_Gallery id=“7″ gal_title=“Ibiza_2009″] Das Bad ist recht groß und sehr funktionell ausgestattet. Sehr schön ist der Holzfussboden im Zimmer und im Bad, der ist nie so kalt wie ein Steinfussboden. Ein dickes Plus. Fehlen tut allerdings meiner Meinung nach ein kleiner Tisch im Zimmer, ich hatte nur 1 Sessel und einen passenden Hocker. Der Tisch wäre prima als Ablage für das gesamte technische Equipment, was man so mittlerweile alles im Urlaub dabei hat. Der Pool …