Business, Hotels, Reisen, Welt

Hotel Courtyard Bangkok, Thailand

Ein Hoteltipp in Bangkok, Thailand :

(Januar 2009)

Das Hotel liegt nahe den Einkaufscentern mittenin der City. es ist von der Hauptstraße ca. 200 m entfernt, so dass man keinen Lärm von der „Stadt“ hört.

Die nächste Station des Skytrain erreicht man in 5 min zu Fuss oder man bedient sich des kostenloses Hotel-Tuk-Tuks, welches im Shuttleservice dorthin fährt.
Das Frühstück ist verdammt gut. es gibt sowohl „normales, europäisches“ als auch Frühstück im Thai-Style. Frisch gepresste Säfte, schön abgefüllt und frisch versiegelt in kleinen 0, 5 l. Flaschen, da kann man schon mal 1 oder 2 Flaschen mit aufs Zimmer nehmen, dann hat man nachmittags/abends wenn man vom anstrengendne Citytrip zurückkommt , eine leckere Erfrischung in der Minibar. 🙂


Die Zimmer sind „typisch“ Marriott/Courtyard, sehr funktionell, und durchdacht, z. B., Kofferablage direkt neben dem Schrank (hat man nicht überall), sehr guter Schreibtisch mit Anschluss fürs LAN-Kabel oberhalb der Tischplatte (gibt es auch nicht so oft.) Die Größe ist ebenfalls typisch Courtyard, ca 25 qm.
Der Pool ist ausreichend groß , ca 15 m lang und 4 m breit. Rundherum stehen ein paar Hochhäuser, so dass man nicht in der Sonne bruzeln muss, das Fitnesstudio ist Klasse, neueste Top-Geräte von Lifefitness, das Studio hat mehrere Laufbänder, Hometrainer, Crosstrainer und auch „Gewichtsstationen“. Da findet man immer ein Platz.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

1 Kommentare

  1. Tolles Hotel, sehr schick, gute Lage, aber sehr feste Matratzen

Kommentare sind geschlossen.