Monate: Mai 2015

Hotel Burgunderhof, Hagnau

  Ein Kurztrip im Juni 2014 an den Bodensee in ein kleines, feines Familienhotel mit Weingut im schönen Hagnau am Bodensee. Es ist ein kleines, privat geführtes, feines Hotel und Weingut. Die Eigentümerfamilie kümmert sich hervorragend um die Gäste, man hat immer ein offenes Ohr. Das Hotel ist ruhig gelegen in einem Weinberg, etwas oberhalb von Hagnau. Von der Bundesstrasse, die durch den Ort führt ist nix zu hören, es sei denn der Wind steht ungünstig und man strengt sich an genau hinzuhören.   Related posts: Aalernhues, Sankt Peter-Ording The Paradise, Koh Yao Noi, Thailand Hotel Can Arabi & Can Jaume, Ibiza, Spanien

Hotel Narai, Bangkok, Thailand

ein Kurzbericht zu 2 Nächten in Bangkok : Wir (2 Freunde) haben das Narai für 2 die ersten Nächte nach Ankunft in BKK über Meiers Weltreisen zusammen mit dem Flug gebucht, inkl. Airport-Transfer. Der Transfer hat gut geklappt, aber dann kam an der Rezeption die Frage, ob wir 2 Zimmer benötigen. HÄ? Wenn ich 2 Zimmer buche und 2 Voucher abgebe, dann ist diese Frage überflüssig. Related posts: The Paradise, Koh Yao Noi, Thailand Hotel Courtyard Bangkok, Thailand Hotel Can Arabi & Can Jaume, Ibiza, Spanien

Hotel Can Arabi & Can Jaume, Ibiza, Spanien

ein Urlaubshotel/ Finca auf Ibiza, besucht im Juni 2009.   Das Hotel liegt stadtnah bei Eivissa-Stadt, aber ein Mietwagen sollte man trotzdem parat haben, denn zum Laufen nach Eivissa-Stadt ist es dann doch zu weit. Das Frühstück ist geschmacklich sehr gut, aber da es ein kleines Hotel ist, ist das Buffet natürlich nicht so riesig wie in einem 200 Betten Business-hotel. Man kann, bei entsprechender Witterung natürlich, draussen frühstücken. Der Eingang zu den Zimmern ist etwas gewöhnungsbedürftig, da die Terassentür auch der Zimmereingang ist, und jeder der vorbeigeht, sozusagen freien Blick ins Zimmer hat, oder aber man schliesst ständig die Schiebetüren. Das Bad ist recht groß und sehr funktionell ausgestattet. Sehr schön ist der Holzfussboden im Zimmer und im Bad, der ist nie so kalt wie ein Steinfussboden. Ein dickes Plus. Fehlen tut allerdings meiner Meinung nach ein kleiner Tisch im Zimmer, ich hatte nur 1 Sessel und einen passenden Hocker. Der Tisch wäre prima als Ablage für das gesamte technische Equipment, was man so mittlerweile alles im Urlaub dabei hat. Der Pool ist ausreichend groß …

Hotel Courtyard Bangkok, Thailand

Ein Hoteltipp in Bangkok, Thailand : (Januar 2009) Das Hotel liegt nahe den Einkaufscentern mittenin der City. es ist von der Hauptstraße ca. 200 m entfernt, so dass man keinen Lärm von der „Stadt“ hört. Die nächste Station des Skytrain erreicht man in 5 min zu Fuss oder man bedient sich des kostenloses Hotel-Tuk-Tuks, welches im Shuttleservice dorthin fährt. Das Frühstück ist verdammt gut. es gibt sowohl „normales, europäisches“ als auch Frühstück im Thai-Style. Frisch gepresste Säfte, schön abgefüllt und frisch versiegelt in kleinen 0, 5 l. Flaschen, da kann man schon mal 1 oder 2 Flaschen mit aufs Zimmer nehmen, dann hat man nachmittags/abends wenn man vom anstrengendne Citytrip zurückkommt , eine leckere Erfrischung in der Minibar. 🙂 Related posts: The Paradise, Koh Yao Noi, Thailand Hotel Narai, Bangkok, Thailand Business unterwegs in Hannover : das Dormero